Zum Hauptinhalt springen

Kommende Veranstaltungen

»Uwe Johnson entdecken«

13.06.2024 - 13:00

13.-15. Juni 2024

Landestheater Neustrelitz

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14, 17235 Neustrelitz

Eröffnung der Ausstellung »Ein Bruder der Massen war er nicht«

14.06.2024 - 18:00

Eine Ausstellung zum 90. Geburtstag von Uwe Johnson vom 14.06.-26.07.2024

Koeppenhaus (Bahnhofstr. 4/5 | 17489 Greifswald)

Eröffnung am 14.06. um 18…

»Jahrestage« gelesen von Caren Miosga und Charly Hübner

01.07.2024 - 19:30

St. Pauli Theater | Spielbudenplatz 29-30 | 20359 Hamburg

weitere Termine:

03.07.2024 | Kolosseum zu Lübeck; 05.07.2024 | Schauspielhaus Bochum;…

Aktuelles

Abschied und Willkommen

Wir möchten uns bei Uva Piterane bedanken, deren Tätigkeit als Geschäftsführerin der Uwe Johnson-Gesellschaft zum 31. Dezember 2023 nach 7 Jahren endete.

Mit dem 1. März 2024 ist Dr. Stefanie Kohl neue Leitende Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Uwe Johnson-Gesellschaft und damit verantwortlich für die Geschäftsführung der Gesellschaft.

Johnson-Jahrbuch 29/2023 erschienen

Band 29 des Johnson-Jahrbuchs versammelt unter anderem den Beitrag von Kerstin Preiwuß, den sie Uwe Johnson anlässlich der Literarischen Geburtstagsfeier in 2023 gewidmet hat. Darüber hinaus finden Sie hier einige verschriftlichte Beiträge der 7. Internationalen Uwe Johnson-Tagung »Johnson edieren« und Rezensionen zu den Inszenierungen von Johnsons Romanen in Dresden und Leipzig.

Vollversion der digitalen »Mutmassungen« online

Mit Mutmassungen über Jakob wurde Ende 2023 die erste digitale Vollversion innerhalb der Uwe Johnson-Werkausgabe publiziert. Damit beginnt die Vernetzung der Bände hin zur digitalen Gesamtausgabe. 
Version 1.0 enthält sämtliche Inhalte des in der Rostocker Ausgabe gedruckten Buches in seiten- und zeilengleicher Darstellung, zudem sämtliche im Archiv erhaltenen Textstufen als Transkription und Faksimile.

Weder Lektor noch Autor

André Kischel hat sich in seiner Dissertation mit dem Studenten Uwe Johnson beschäftigt. Die Studie wofern man nur richtig zu lesen versteht. Weder Lektor noch Autor - der Student Uwe Johnson widmet sich Fragen, wie: Was ist über den jungen Johnson, seine literarische und auch lebensweltliche Sozialisation, aus seinen Studienarbeiten zu erfahren?